Archive for the Lyrischer Fisch Category

Selbsthilfe

Sie langweilen sich selbst?
Nutzen immer die gleichen Sprüche?
Haben nie etwas neues zu erzählen, es sei denn Ihr Gegenüber wechselt?
Immer der gleiche Typ im Bett, dank Einheitsmasche?

Polieren Sie ihren Verstand!
Verschrotten Sie ihr Ego!

Reset your live
Reheat your Personality

 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Rennsemmeln

Nachdem ich gestern Abend zu faul war, mein Fahrrad bis in den fünften Stock zu schleppen, erwartete mich heute morgen das Nikolausgeschenk eines zu Scherzen aufgelegten Petrus’. Da ich metaphorisch betrachtet zu der Gruppe Autofahrer gehöre, die angesichts des unerwarteten Wintereinbruchs im Dezember noch mit ihren Sommerreifen durch die Gegend schlittern würden, so sie denn einen Führerschein hätten, fiel ich an der ersten Kreuzung völlig aus den Wolken, als sich meine Bremsen kein Stück bewegen wollten und ich im mörderischen Tempo auf den schleichenden, jedoch dicht gedrängten Berufsverkehr zuraste. Mit aller Macht versuchte ich die vereist scheinenden Geschwindigkeitsdrossler zu lösen und hatte plötzlich ein Déjà-Vu von meiner ersten Fernseherfahrung: Werner Beinhart knattert mit einem Schrottmotorrad bergab auf seine Baustelle zu, als sich seine Bremse in Wohlgefallen auflöst und die Einzelteile in Zeitlupe an ihm vorbeiflattern.

Eine Slow-Motion Perspektive konnte ich, ob der sich mir nähernden Gefahr leider nicht ausmachen, aber Parallelen waren dennoch vorhanden. Continue reading Rennsemmeln

Zwischentür Gerangel

Das Gehirn ist bitte einfach nach Einloggen beim Administrator abzugeben

Ich hab dich auf’m Zettel und komm dann auf dich zu.
Weil der Soldat beim Erreichen der Baumspitze automatisch das Klettern einstellt.

Nur Gülle im Kopf bei dem Zustand – aber Zukunft kommt schon von alleine.
Lediglich Anna Gegenwart muss ‘n bissi basteln.

Somit wünsch ich euch eine interessante Zeit
(alter chinesischer Fluch)

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

ScheinStolz mit StolzSchein

Schwächen
du hattest keine
ich hatte eine:
ich liebte.

…dies hätte besser “Fehler” geheißen, HerrBert.

Ich lege mein Kennzeichen auf die Hutablage und träume:

 

luft erdeDas Gummiband ist abgeschnallzt.
Die Schultern frei,
die Augen trocken
und beides ohne Camouflage.
Und wenn halt doch die Äpfel sprudeln,
so wird es niemand flennen nennen.

Beim Versuch den Willen zu beugen
bricht das keusche Licht
durch Tränen
zerfällt es in sausend Farben.
Baut eine Brücke
vom Nichts in die Unendlichkeit

Zerfallend geordnet
Matte x Tisch
= das Absolute im Milchglas des Wesens

Nur Teile seines Scheines gelangen über den Brechungswinkel als Erkanntes hinaus

!resseb thcin hcua sthcam sträwkcür

 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Sand Im Licht

gegegege – Gegensätze Geselle Gern Gesetze

Supporter @ Saboteur – Protokoll einer unzulänglichen Abwesenheit

Werde lachen, schreien, beben,
Präfinal das Beste geben.
Dann postmortal ein Widerruf,
weil ich es war, die Leben schuf.

Da war sie wieder.
Beende bitte behende!

Umgänglichst,
[i]hr [i]nneres

Wie verbleibt mensch nun?
Tunlichst tuend?
tüchtig flüchtig?
Empfänger ist

aus Angst vor dem eigenen Schatten untern Tisch

verzogen.

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Zitat: Nahrungskette

Wie kann man nur so eiskalt sein?!
Hinterfotzig!
Verlogen!
Ego!
Lass dich einweisen!
Ekelhaft!
Merkst bestimmt nicht einmal wie verletzend deine gefühlsverkrüppelten Attacken sind!

Ich weine.
Und du schlägst zu.

Finster!
Kalt!
Nichts weiter bist du!
Sei froh, dass du ‘ne Frau bist!

gender gap

Am Ende stimmt immer nichts.
Oder eben von Anfang an.
Lebenszeit.
Umstände.
Ort.

Der Perfektionist bricht auf der Strecke zusammen,
selbst im Unklaren darüber,
ob das gestellte Bein nicht, wie so oft das eigne war.

Einfach liegen bleiben, wirkt nur anfänglich attraktiver als Aufrappeln

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Beim Stachelschwein-Melken den Zeigezeh verbrannt

Hauchhose Nuppen zweitgleich ERschauERn

Intensi-Viren - Wahrheitschmack, geh!
….G.(?)

Oh, Herrin des Rosmarinschinkens!
Ich will klopfen!

Das letzte Ei hängt mal wieder seit Stunden zwischen den N’s.’

 

NIEWIEDER

Flöße der Furcht – monströs säu(se)lEnde Götzen
Respekt = das Wort zur schöneren Maske

nur ein perfekter Versager
(ungeboren; aber mehr als gut konditioniert)

DANACH

 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Geistige Fehlwicklungen

ich

……aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

atme tasten
taste atem
der mensch ein stier
stech mir
a-atme
a at me
a-a at me

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Freunde, Römer, Bäckersfrauen!

klo malerei

phabete mir hiermit Analtapeten

Hiermit erkläre ich folgendes
Sekret für sanitärpflichtig:

- Schleimspuren
- Hochverratsschweiß
- Überheblichkeitsgedünstetes

Wir gehen nun folgendermaßen vor:

{a}us BauSchauM{a} Zukunftsmelodien kneten
die kann ma wenigstens [N]ich im Klo unter Krieg[/N]

 

 

Ziehen Sie die Maus rechtzeitig rechtsseitig
&
Drücken Sie das Kreuz bis zum Anschlag durch

Wunderstöhnen Quark *poch*
Stöhnende WunderQuark, Schnitte

ich…
ich…
ich…
…ach ich weiß nich

Kehr back avec Gebäck nach Quebec!
 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Liebesbrief?

HeyHo SubstiTypies,

Caro-Herz-Dame
suchtStruktur:

großes Herz, nicht großes Ego zeichnet die Schönen
eiskalt nassschwitzig
aber_witzig.

BoaNane

 

Das Leben ist zu kurz, um in allen stillen Wässern
nach tiefen Gräben zu graben,
letztendlich aber doch in wild sprudelnden Strudeln unterzugehen.

lch lege ab die Fesseln des Denken der Anderen.

Die Schranken ihrer Wahrnehmung drücken
und drängen in Schächte aus deren Engen
kein Entrinnen nur Ersticken mir möglich
schien
keine Sonne im Dunkel
unter ihren Händen
unter ihren Worten
unter ihren Füßen

zerstörerischer selbsthass

ich fand zu dir
auf der Suche nach mir.
beschreibe dich
völlig neu
entschreibe
verschreibe

 
du bist mein leeres Blatt
voller neuer Ideen

Die EgoMär

Also zunächst einmal bin ich ja nichts weiter als nur eine Frau.
Doch du entdecktest, oh Wunder, unzulänglich zwar, zumindest in einigen Disziplinen, aber immerhin einen Menschen.
Ja, du brachtest vereinzelt das Glashaus um mich herum zum Klingen und durchschautest mein fragiles und gelegentlich transparentes Nervenkostüm.
Nein, du trittst meine Apperzeption nicht mit Füßen.

Heiliges Wegkommen – hin zur Egalität der Ankunft – entgegen der Angst
in Freiheit zu garstig zu sein

Mit dir die Gemeinheit, gegen die Allgemeinheit ist jedes Mittel recht
…und billig nur das Mittelmaß.

 

MEHR EGO
MÄRE GO

Penis Gott
so verbleibe ich wenigstens so rein und dumm wie weißes Papier – denn letztendlich passt auf jeden Eimer ein Gesicht

 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Tagträume eines Nichts

Ich habe eine Telefonphobie.
Das ist gesellschaftsunfähig und dürfte mich für geschätzte 72% aller möglichen Berufswünsche disqualifizieren.
Daher habe ich heute beschlossen, ich würde gerne Kunstesser werden.
Variety-Luncher
Meine besondere Fähigkeit liegt im Abpellen von Süßigkeiten und dem Sezieren derselben in ihre diversen Einzelteile.
(beim Verzehr, wohlgemerkt)

Ich würde gern gebraucht werden (weder miss, noch ver).
Mein Nutzwert geht gen Null – ich würd damit gern hoch hinaus.

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Global Trottel

Ich versteh die Welt nich mehr

Die Welt?
…häh?

-M.Imme-

Mein linkisch is so Bett:
Vielen Dank, für deine eloquente, aber dennoch besonders einprägende schizophrene Art mich
herzlich Willkommen zu heißen

Auge in Auge mit der Ampel

Wer wird zuerst rot?!

-Ein Jan-

zieh mich aus-Früchte des Zorns-

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Lyrischer Fisch – Serviervorschlag

Korks

1TL Wärme
½ Dose Phanthasie
75g Wetterfühligkeit
3EL Alltagsabsurditäten
1 Prise Selbstmitleid

Zu Breiten:
Backen in siedender Peinlichkeit & kochenden E-Motionen.
Abschließend mit Realität bestreichen

Fröhliche Magenkrämpfe

Schwärkenstächer: “Is’ schon wieder so klischeehaft, dass es absolut außergewöhnlich daher kommt.”
DillEmma: “Der avantgardistische Drang zur Extravaganz ist das Klischee der heutigen Tage.”

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".

Kurvwegs

Karla Bienenkraken, mal wieder halbfühlig,
domizielt entleerten Körpers kurvwegs gen bleierner Bleibe.
Ihr Raum ist seiner Zeit gewichen,
wo Vor & Jetzt zum Weh vermischen.

Das eigne Echo ächzt und krächzt,
dass eine Träne ihr entwächst.
Den nassen Weg sich wahnen rollend,
katastropultiert ein Schluchzen grollend,
sie auf das Kissen neben ihr.
Sie bettet sich.
Sie ruht.
Ertrocknet.

Blumenkohl am Penis

Nun selbst im Neben – das Neben selbst.
Beiseits von sich – zweits bitterlich:

Caoz la Caotica“Ffffffffffffffffffick_bar”
…sagt die Frau Mama.
“So nicht raus!”
So bleib ich da.

Nun fühlt sich datCaoZ ooch noch virtuell gefingerguckt.
Dies stellt den Kniefall, die Tschöpianische Wende fürderhin dar.
Vom heli[eg]ozentrischen Weltbild zur Selbstzensur.

 

 

 

 

Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
Dies ist eine Datenrettung aus Schattenzeiten.
Präsentiert von "Die Verstaubte Krempelkiste".